Markenorientierte Transformation

Zukunftsfähige Strategien und Konzepte sind in allen Unternehmen und Unternehmensbereichen gefragt wie nie. Marken haben neben einem zunehmenden Wettbewerb auch mit einem disruptiven Markt zu kämpfen. Noch nie gab es so viele Kommunikationskanäle wie heute. Unternehmen müssen ihre Geschäftsmodelle regelmäßig hinterfragen und neu ausrichten. Und Arbeitgeber stehen im Wettbewerb mit anderen Unternehmen um die Talente von morgen.

Und weil das nicht genug ist, kommen die sich ändernden Bedürfnisse von Mitarbeitern und Kunden hinzu, sowie eine grundlegende Änderung des Werteverständnisses.

Die Welt wird komplexer und die Grenzen verschwimmen. Aus Markenberatung wird schnell auch Unternehmensberatung. Unterschiedliche Visionen und Strategien sollen im Unternehmen verankert werden - die Mitarbeiter müssen sie kennen, verstehen und vor allem unterstützen.

Auf der Suche nach zukunftsfähigen Methoden für das Brand Building bin ich u.a. auch sehr früh mit der New Work Bewegung in Berührung gekommen. Und von da an, war alles ganz klar.

Seither möchte ich keine starren Grenzen mehr ziehen und sehe Brand Building auch unter Berücksichtigung der New Work Anschauung und umgekehrt. Eine ganzheitliche Betrachtung von innen heraus, die Synergien schafft bei Visionsarbeit, Werteversprechen und Purpose Arbeit und auch eine zielgenaue und sinnstiftende Kommunikation ermöglicht.

Und gibt es noch kein New Work Frame im Unternehmen - dann erarbeiten wir ihn gemeinsam mit Ihrem Team.

Unsere Herangehensweise

In der Regel nähern wir uns allen Projekten und Themen individuell und auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten. 

Ein Auszug aus unserem modularen Angebot kann Ihnen allerdings eine erste Idee geben, wie wir Prozesse verstehen und ein gemeinsamer Start aussehen könnte.

Module

Modul: "Let's Start with New Work"

New Work ist Ihnen ein Begriff, allerdings gibt es bisher so gut wie keine New Work Initiativen in Ihrem Unternehmen? Sie möchten gerne in einfachen Schritten erleben, worauf es in der neuen Arbeitswelt ankommt und wie Ihr Unternehmen konkret daran arbeiten kann, eine New Work Haltung zu entwickeln und die Potentialentfaltung Ihrer Mitarbeiter zu ermöglichen.

Created with Sketch.

Unser Modul "Let's Start with New Work" umfasst:

  • Kennenlerngespräch & Auftragsklärung
  • Terminabstimmung & Prozessplanung
  • Erste Ist-Aufnahme der Situation in Ihrem Unternehmen
  • Ganztägiger Kick-off Workshop: Einleitung &  Theorien zu New Work, Übungen in Arbeitsgruppen & Reflexion
  • Dokumentation inkl. erster Handlungsempfehlungen & Herausarbeitung der möglichen Arbeitsfelder

Modul: "Focus" - Aufbaumodul für "Let's start with New Work" 

Wir haben bereits gemeinsam den Start mit dem Modul "Let's start with New Work" gemacht und erste konkrete Handlungsfelder herausgearbeitet. Wir wissen demnach welchen Themen wir uns widmen können, um erste Lösungen zu erarbeiten. Mit dem Aufbaumodul "Focus" leiten wir nun den nächsten Schritt ein und fokussieren uns auf das was wirklich wichtig ist.

Created with Sketch.

Unser Aufbaumodul "Focus" umfasst:

  • Auftragsklärung & Terminabstimmung
  • Ganztägiger Vertiefungs-Workshop inkl. Übungen in Arbeitsgruppen zu den bereits identifizierten Handlungsfeldern (z.B. Führung, gemeinsame Visionsarbeit, Werteermittlung, Kollaboration & Zusammenarbeit Projektmanagement klassisch oder agil etc.), Formulierung von Thesen zur Zielerreichung, Definition Teilziele, gemeinsame Reflexion zur Planung erster Maßnahmen 
  • Dokumentation 

Modul: "Brand New" Brand Building

Sie möchten eine neue Marke ins Leben rufen, sich im Marktumfeld positionieren, sich vom Wettbewerb differenzieren, oder Ihre Marke neu ausrichten und ihr einen Refresh "verleihen"? All das natürlich nicht ohne dabei auch als Marke eine klare Haltung einzunehmen? Neben dem ökonomischen Erfolg Ihres Unternehmens und Ihrer Marke ist es Ihnen nämlich wichtig, das Leben der Menschen, Communities und letztlich die Gesellschaft selbst verbessern zu wollen und entsprechende Leitlinien und Werte zu formulieren? 

Created with Sketch.

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Ihre Marke - sinnstiftend, offen und ehrlich.

Unser Modul "Brand New" umfasst:

  • Auftragsklärung & Terminabstimmung
  • INFORMIEREN & ORIENTIEREN: Ist-Aufnahme, Desktop Research, Wettbewerbsbeobachtung, sowie ganztägiger Brand Building Workshop inkl. Übungen in Arbeitsgruppen und gemeinsamer Reflexion, Formulierung von Kundenprofilen (sofern nicht vorhanden), Visionsarbeit vom "Know How" hin zum "Know Why", sowie Werte-Entwicklung.
  • ANALYSIEREN & DOKUMENTIEREN: Dokumentation & Strategische Veredelung (Markenstrategie)


Mit unserem Experten-Collektiv können wir bei Bedarf die erarbeitete Markenstrategie auch in ein schlüssiges Brand Design überführen oder eine kommunikative Leitidee entwickeln.

  • Optional: Brand Design, Design Guideline oder Brand Manual/Brand Book
  • Optional: KONZIPIEREN & PRIORISIEREN: Wie setzen wir die Strategie um? Wo fangen wir an? z.B. Claim, Kommunikative Leitidee, Persona skizzieren/entwickeln usw.
  • Optional - IMPLEMENTIEREN: Die Markenstrategie in der Organisation verankern, intern & extern.

Weiteres modulares Angebot

Modul: Employer Brand - Business-to-Employer Communication 

Die Erwartungen einer neuen Generation gehen weit über das Monetäre hinaus. Auch als Arbeitgeber muss man Mehrwerte schaffen & Sinn stiften -  da reicht der Obstteller und der Kicker in der Küche schon lange nicht mehr aus. 

Als Unternehmen und Arbeitgeber überzeugen, Mitarbeiter dazu zu bewegen sich mit dem Unternehmen zu Identifizieren, sie zu ermutigen sich frei zu entfalten, Fluktuation und Wechselbereitschaft der Mitarbeiter zu vermeiden UND die richtigen Talente für sich zu gewinnen - das ist für Unternehmen heute - im War for Talents - gar nicht so einfach. Längst ist das auch nicht mehr nur die Aufgabe der HR-, Human Potential oder People Abteilung. Employer Branding ist Chefsache! Und mit dieser Haltung starten wir mit Ihnen die Entwicklung Ihrer Arbeitgebermarke.

Created with Sketch.

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Ihre Employer Brand und betrachten dabei vor allem die vorherrschende Unternehmenskultur - und die vorgelebten Werte und Normen. Denn authentisch ist nur, wer auch lebt, was er in seinen Leitlinien schreibt. Leitbilder, Feedback-Kultur, interne Kommunikation und auch Rituale geben uns dabei Aufschluss über die kulturelle DNA. Darüber hinaus ist es auch wichtig zu schauen, wie das Unternehmen als Arbeitgeber von Mitarbeitern wahrgenommen wird.

Unser Employer Branding Modul umfasst:


  • Kennenlerntermin & Auftragsklärung, und ein erste Reflexion unsererseits
  • Kick off Workshop (u.a. Prozess, Projektverlauf, Rollen & Verantwortlichkeiten, Fokusgruppen, Projektkommunikation, Teilziele & generelle Zielsetzung festlegen)
  • INFORMIEREN & ORIENTIEREN: Ist-Aufnahme, strukturiertes und unstrukturiertes Beobachten & Zuhören,  ggf. Mitarbeiterbefragung, Arbeitgeberimage, Wettbewerbsbeobachtung, Mini-Kulturanalyse & allgemeine Reflexion einem ganztägigen Employer Brand Building Workshop 
  • ANALYSIEREN & DOKUMENTIEREN: Dokumentation, Erkenntnisse und Handlungsfelder herausstellen & Strategische Veredelung (Employer Branding Strategie)
  • KONZIPIEREN & PRIORISIEREN: Wie setzen wir die Strategie um? Wo fangen wir an? Kommunikation, Veranstaltungen, Dialog, Weiterentwicklungsangebote, Onboarding Prozess, Gestaltung des Arbeitsumfeldes, Rituale usw. - Extern: Arbeitgeberportale, Karriere-Website, SoMe, Personalmessen/Recruiting Events, Stellenanzeigen etc.
  • IMPLEMENTIEREN - INTERN & EXTERN: Die Arbeitgebermarke in der Organisation verankern 
  • ERFOLG MESSEN


Mit unserem Experten-Collektiv können wir bei Bedarf die erarbeitete Employer Branding Strategie auch in ein schlüssiges Brand Design überführen oder eine kommunikative Leitidee speziell für die Mitarbeiteransprache entwickeln.

  • Optional: Employer Brand Design, Employer Design Manual/Brand Manual
  • Optional: Claim, Kommunikative Leitidee 
  • Optional: Mitarbeiter-Persona skizzieren/entwickeln (z.B. Führung, High Potentials, Azubi etc.) - denn auch die Mitarbeiter sollten individuell und entsprechend Ihrer Bedürfnisse angesprochen werden.

Modul: New Culture Design / Kulturanalyse & -entwicklung

"Culture eats strategy for breakfast“, so kommentierte Peter Drucker einst die überragende Wichtigkeit von Unternehmenskultur für den Erfolg von Unternehmen. Eine gute Unternehmenskultur hat entscheidende Einflüsse auf die positive Entwicklung von Unternehmen, und das nicht nur wirtschaftlicher Natur. 

Created with Sketch.

Wir betrachten Kultur ganzheitlich & systemisch, d.h. Innen & Außen, im Individuum & im Kollektiv. In unserem Modul Kulturanalyse werfen wir einen ganz genauen Blick auf die aktuelle Unternehmenskultur und erarbeiten gemeinsam mit allen Beteiligten die Entwicklungspotentiale, entdecken Struktur und Rahmen welcher erst Freiraum und Entwicklung ermöglicht. So können wir langfristig Gutes stärken und bewahren, und Veränderung da anstoßen, wo sie notwendig scheint. Auf diese Weise werden zu starke Widerstände vermieden und eine wirksame Kultur kann wachsen - mit bestehenden & neuen Elementen.

Unser Kulturanalyse Modul umfasst:

  • Kennenlerntermin & Auftragsklärung, und ein kurzes "Vordenken" unsererseits
  • Kick off Workshop (u.a. Prozess, Projektverlauf, Rollen & Verantwortlichkeiten, Fokusgruppen, Projektkommunikation, Teilziele & generelle Zielformulierung: wo wollen wir hin?)
  • INFORMIEREN & ORIENTIEREN: Ist-Aufnahme, Erhebung Unternehmens- und Führungskultur, strukturiertes und unstrukturiertes Beobachten & Zuhören,  Mitarbeiterbefragung & Interviews
  • ANALYSIEREN & DOKUMENTIEREN: kulturelle DNA freilegen, Erkenntnisse formulieren und Handlungsfelder identifizieren
  • KONZIPIEREN & PRIORISIEREN: Lösungen entwickeln, Strategie- und Visionsarbeit
  • INTEGRATION: Organisations - und Kulturentwicklung 
  • ERFOLG MESSEN

Interessiert? 

Möchten Sie mit uns auf eine Reise der Reflexion gehen? 


 Bitte sprechen Sie uns gerne für ein unverbindliches Erstgespräch und einen gemeinsamen Austausch an.